Unsere Geschichte

Entstanden sind wir aus drei verschiedenen Ensembles: dem kleinen Damenvokalensemble "Lost & Found", Mitgliedern des Raisdorfer Kirchenchors "Hallelujahs" und dem Preetzer Traditionschor "Chorisma e.V". Letzterer war auf der Suche nach einer neuen Chorleitung und trat im Herbst 2017 an Ute Henryke Büttner heran, die vor ihrer Babypause die beiden anderen Ensembles unabhängig voneinander leitete. Bei "Lost & Found" war schon länger der Wunsch nach ein paar mehr Sänger*innen präsent, einige "Hallelujahs" wollten gerne wieder mit Ute als Leiterin singen und so stand die Überlegung einer gemeinsamen Arbeit schnell im Raum.

Nach ein paar Probestunden war die Idee einer Fusion geboren, welche mit einer gemeinsamen Probenphase aller interessierten Sänger*innen aus den drei Ensembles im März 2018 begann. Es war ein mutiges Unterfangen, so viele musikalisch sehr unterschiedlich beheimatete Sänger*innen unter einen Hut zu bringen, aber alle waren offen und interessiert und Ute unerschütterlich in ihrer motivatorischen Kraft, am Anfang von etwas großartigem Neuen zu stehen.

So haben wir uns Stück für Stück zusammen gesungen und geschwungen und bereits im September 2018 einen ersten gemeinsamen Auftritt erfolgreich auf die Bühne der Preetzer Stadtkirche gebracht. Im November wurde der Beschluss gefasst, die musikalische Zukunft gemeinsam zu bestreiten und im Februar 2019 in der nun gemeinsamen Vereinsform auf der Hauptversammlung verabschiedet.
Ein neuer verbindender Name brauchte noch etwas Zeit, aber schließlich hat sich nach langen Überlegungen und vielen vielen Vorschlägen "Cool And The Twæng" durchgesetzt.

Was zeichnet uns aus?

Wir sind im Moment ein netter Haufen von 32 Sänger*innen, die Freude an Rock/Pop/Jazz und Musical haben, sowohl an bekannten Ohrwürmern, als auch an unbekannten musikalischen Perlen, fern ab vom Mainstream. Dabei geht es unserer Frontfrau Ute Henryke Büttner als studierter Musicaldarstellerin nicht nur um sauberen Satzgesang, sondern um einen gemeinsamen Groove und um eine gelungene Darbietung mit Herz, Verstand und Freude. Denn nichts findet sie öder, als Chorsänger*innen, die uninspiriert hinter ihren Noten verschwinden. Die Arbeit an der Interpretation ist manchmal anstrengend, zahlt sich aber immer aus, wovon Ihr Euch bei einem unserer nächsten Auftritte überzeugen könnt.

Auftritte

Mit unseren weltlich ausgerichteten und stilistisch breit gefächerten Programmen treten wir im Rahmen unterschiedlichster regionaler Anlässe auf. Langfristig könnten wir uns auch eigene Konzerte oder Kooperationen mit anderen Chören vorstellen. In kleinerer Besetzung unterstützen wir auch kirchliche Veranstaltungen wie Hochzeiten, Konfirmationen oder andere Gottesdienste.

Nehmen Sie bei Bedarf gerne Kontakt mit uns auf.